Besprechungstermine

Viele Dinge lassen sich kurzfristig telefonisch klären, so daß oftmals eine persönliche Besprechung mit Ihrer Rechtsanwältin/Ihrem Rechtsanwalt gar nicht notwendig ist: Dann können und werden unsere Mitarbeiterinnen Ihre Fragen zeitnah und kompetent beantworten und/oder Ihre Mitteilungen entgegen nehmen und sie in den Akten vermerken. Ist dies jedoch nicht möglich oder nicht sinnvoll, dann besprechen Sie bitte mit unseren Mitarbeiterinnen, ob Ihr Anliegen mit Ihrer Rechtsanwältin/Ihrem Rechtsanwalt telefonisch erörtert werden kann.

Wenn Sie Ihre Rechtssache mit Ihrer Rechtsanwältin oder mit Ihrem Rechtsanwalt persönlich besprechen wollen, bitten wir Sie, mit unseren Mitarbeiterinnen einen entsprechenden Rücksprachetermin für einen der nächsten Tage zu vereinbaren. Im Rahmen unserer Möglichkeiten nehmen wir gerne auf Ihre Terminswünsche Rücksicht, können ihnen erfahrungsgemäß aber nicht immer folgen.

Sollten Sie einen bereits vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, gebietet es die Fairneß, daß Sie uns rechtzeitig darüber informieren, damit wir diesen für Sie reservierten Termin noch anderweitig vergeben können.